Freiwillige Feuerwehr

Tierrettung – 17.05.2017

  • Sechs Kalbinnen auf Wanderschaft.

Heute morgen um 07:27 wurde die FF Oberhofen alarmiert, um sechs Kalbinnen auf Wanderschaft einzufangen. Sie hatten es sich auf einer schattigen Wiese neben der B154 gemütlich gemacht. Ein vorbei fahrender Autofahrer hatte die frei laufenden Tiere neben der Bundesstraße bemerkt und Alarm geschlagen. Die Tiere sind mittlerweile wieder auf ihrer 1,6 km entfernten Weide.

Ob die sechs Kalbinnen etwas Morgensport betreiben wollten oder einfach zu früh zu unserem 110-jährigen Gründungsfest (09. bis 11. Juni) angereist sind, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden 😉