Brandverdacht – 22.07.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr

Am Montag, 22. Juli, erhielten wir um 21.56 Uhr eine stille Alarmierung zu einem Brandverdacht im Oberhofner Ortsgebiet. Glücklicherweise blieb es beim Verdacht und die Einsatzbereitschaft war um 22.10 Uhr wieder hergestellt. Übrigens war die Reaktionszeit exzellent, da wir mitten in den Vorbereitungen zu unserem jährlichen Frühschoppen stecken und das Feuerwehrhaus gut besetzt war.

Frühschoppen – 28.07.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
Frühschoppen 2019: Zum Vergrößern anklicken.

Am Sonntag, 28. Juli ist es ab 10.00 Uhr wieder so weit: Der Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Oberhofen ruft. Wir freuen uns auf euer Kommen! Programm:

Frühschoppengaudi mit dem „Flachgau Express“

Auf euer Kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr Oberhofen.
Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgerätschaften.

Speisen und Getränke
Grillhendl
Kaffee & Kuchen
Weißbier von unserem Weißbier-Rover

(Kinder-)Programm
Mitfahren im Feuerwehrauto
Spaß in der Hüpfburg
Besichtigung Feuerwehrhaus und Geräte
Gerätedemonstration im technischen Einsatz

Eintritt: freiwillige Spende.

Grenzübergeifende Einsatzübung in Obernberg – 27.05.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
  • Treffpunkt FF Oberhofen vor der Übungsalarmierung.

Am Montag, 27. Mai 2019 veranstaltete die FF Oberhofen gemeinsam mit der FF Mondsee, der FF Haslau und dem LZ Sommerholz eine Einsatzübung, um den neuen Löschteich in Obernberg zu testen. Kurz nach 19.00 Uhr erging der Übungsalarm. Übungsannahme war ein Garagenbrand in Obernberg, dabei waren zwei Personen vermisst, die von den Atemschutztrupps gerettet wurden. Parallel wurden drei Zubringleitungen zur Speisung von Hub Mondsee und Tank Oberhofen aufgebaut, welche das Wirtschaftsgebäude schützten. Der neue Löschteich (1000m³) enttäuschte nicht.

Nachdem die Personen gerettet und die Garage belüftet war, gab es eine Nachbesprechung bei der Saugstelle unterhalb des Löschteichs. Abschließend gab es Verpflegung im Oberhofner Zeughaus. Danke an die Gemeinde Oberhofen, die die Jause zur Verfügung gestellt hat! Mannschaftsstärken: FF Oberhofen 25 Mann, FF Haslau 11 Mann, Mondsee 3 Mann und LZ Sommerholz 13 Mann. Danke an unsere Nachbarfeuerwehren und die FF Mondsee für’s Mitmachen!

Abnahme FuLA Bronze – 10.05.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
  • Kamerad Andreas Schindlauer bei Station 2 (Kartenkunde).

Am Freitag, 10.05.2019 legten zwei unserer Kameraden das Funkleistungsabzeichen (FuLA) in Bronze ab. In Linz bewiesen beide ihr Können bei insgesamt fünf Stationen. Wir gratulieren Andreas Schindlauer und Bernhard Feldbacher zur bestandenen Leistungsprüfung!

Fahnentreff und Florianifeier – 04.05.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
  • Das Augustiner Chorherrenstift St. Florian von außen.

Am Samstagvormittag, 04. Mai fand im Augustiner Chorherrenstift St. Florian das Fahnentreffen anlässlich 150 Jahre OÖ. Landes-Feuerwehrverband statt. Die Freiwillige Feuerwehr Oberhofen war ebenfalls mit Fahne und Fahnentrupp vertreten. Der Regen blieb zum Glück aus, weshalb der Festakt wie geplant in aller Feierlichkeit begangen werden konnte. Im Rahmen des Fahnentreffens wurde auch die neue Fahne des OÖ Landes-Feuerwehrverbandes gesegnet. Weitere Fotos von der Veranstaltung sind auf der Verbandshomepage zu finden.

Die Abschnittsflorianifeier in der Kirche in Unterach am Attersee.

Am Samstagabend, 04. Mai wurde in der Kirche in Unterach am Attersee die traditionelle Florianifeier des Abschnitts Mondsee gefeiert. Dieses Jahr wurde die Feierlichkeit von der Freiwilligen Feuerwehr Au See veranstaltet. Wir freuen uns sehr, dass unser Kamerad Ali Ibrahimi im Rahmen der Festlichkeit in Anwesenheit von AFKDT BR Peter Ramsauer und BFKDT OBR Wolfgang Hufnagl als Feuerwehrler angelobt wurde. Im Anschluss ging es für die FF Oberhofen zum Wirtshaus zur Westbahn, wo auf den frisch Angelobten angestoßen wurde.

Seebadreinigung – 29.04.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
  • Die Kameraden bei der Reinigung.

Am Montag, 29.04. wurde von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr die jährliche Seebadreinigung in Laiter durchgeführt. Im Anschluss gab es für die 18 Kameradinnen und Kameraden Umtrunk und eine Jause im Zeughaus. Danke dafür an die Seerose in Laiter. Wir wünschen einen guten Saisonstart!

Bezirksfeuerwehrtag – 11.03.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
  • Bezirksfeuerwehrtag 2019

Am Montag, 11. März 2019 wurde der jährliche Bezirksfeuerwehrtag im Kulturzentrum in Lenzing abgehalten. Dieses Jahr war auch für die Freiwillige Feuerwehr Oberhofen etwas Besonderes dabei: Unser Kamerad Alfred Lichtenberger, der auch durch seine Tätigkeit im Abschnitt und als Bewerter weithin bekannt ist, empfing seinen Ehrendienstgrad (E-OAW) für seine 11-jährige Tätigkeit als Oberamtswalter im Abschnitt Mondsee. Wir gratulieren herzlich zum verdienten Ehrendienstgrad!

Vor dem Bezirkstag wurde unser Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl wieder gewählt. Ab 19.30 Uhr drehte sich alles bis ca. 22.30 Uhr rund um die Feuerwehrtätigkeit im Bezirk Vöcklabruck. Auch die Freiwillige Feuerwehr Oberhofen tauchte mehrfach im Jahresbericht und in den Präsentationen auf. Nach den Vorträgen und Reden ging es zur gemeinsamen Nachbesprechung zurück nach Oberhofen am Irrsee.

111. Vollversammlung – 10.03.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr

Am Sonntag, dem 10. März 2019 fand unsere 111. Vollversammlung für das Berichtsjahr 2018 statt. Die Versammlung war wieder gut besucht. Kommandant HBI Franz Loibichler durfte unter anderem unseren neuen Abschnittskommandanten BR Peter Ramsauer und unsere Kameradin Bürgermeisterin Elisabeth Höllwarth-Kaiser als Ehrengäste begrüßen.

Beim Totengedenken erinnerten wir uns an unsere verstorbenen Mitglieder Maximilian Hofinger (81. Lj.) und Josef Zopf (73 Lj.).

Beim Tätigkeitsbericht vertrat dieses Jahr BI Bernhard Feldbacher unseren Schriftführer AW Patrik Rauchenschwandtner. 2018 wurden 4 Brandeinsätze und 46 technische Einsätze abgearbeitet (313.5 Stunden). Für die interne Ausbildung wurden bei Einsatzübungen, Schulungen, technischen Übungen, Funkübungen, Atemschutzübungen und allgemeinen Tätigkeiten in Summe 968 Stunden aufgewendet. Wir konnten auf 11 Ausrückungen im Jahr 2018 zurückblicken, wobei uns die Feuerwehrhochzeit von Ingrid und Hubert Mierl noch besonders lange in Erinnerung bleiben wird. Im Rahmen der Kommandotätigkeit wurden 11 Sitzungen abgehalten (104.5 Stunden). 671.5 Stunden wurden für die Vorbereitungen auf das Technische Hilfeleistungsabzeichen und für das Branddienstleistungsabzeichen aufgebracht. 7 Kameradinnen und Kameraden nahmen 2018 an Lehrgängen des Bezirks oder Landes teil. Neben Frühschoppen (661.5 Stunden) und Dorffest (137.5 Stunden) veranstalteten wir 2018 zum ersten Mal eine Adventveranstaltung (18 Stunden). In Summe wurden so unter Berücksichtigung aller weiteren Tätigkeiten rund 5486 Arbeitsstunden im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Oberhofen geleistet.

Mit Ende 2018 konnten wir auf folgenden Mitgliederstand blicken: 56 aktive Mitglieder, 13 Reservisten und 18 Jugendmitglieder.

Es war Kommandanten HBI Franz Loibichler und Abschnitsskommandanten BR Peter Ramsauer eine besondere Freude, bei der Vollversammlung zwei neue Mitglieder unserer Feuerwehrjugend in Anwesenheit von Jugendbetreuer HBM Hermann Wesenauer und Jugendhelferin BM Brigitte Loibichler angeloben zu dürfen.

Kommandant HBI Franz Loibichler blickte in seinem Bericht auf die Kommandowahl und das erste Jahr mit dem neuen Kommando zurück. Neben der abgehaltenen Benefizveranstaltungen und Spendenaktionen wurden auch neue Projekte, wie der Umbau unseres Feuerwehr-Rovers zum „Weißbier-Rover“, lobend erwähnt. Weiters gratulierte unser Kommandant unserem neuen Abschnittskommandanten zur Wahl.

Wir gratulieren unserer Kameradin und Bürgermeisterin Elisabeth Höllwarth-Kaiser zur Beförderung zur Oberfeuerwehrfrau. Unserem Kameraden Franz Loibichler (vulgo Kittenbaumer) gratulieren wir zur Auszeichnung für die 50-jährige Mitgliedschaft.

Unsere Übungsbesten 2018 waren Andreas Schindlauer, Alfred Lichtenberger und Michael Pillichshammer. Als kleine Wertschätzung gab es moderne Feuerwehrsonnenbrillen und einen neuen Einsatzhelm.

50er Bgm. Elisabeth Höllwarth-Kaiser – 21.02.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Freiwillige Feuerwehr
  • Die Kameraden und Kameradinnen gratulieren mit Rüst und Pumpe zum 50er.

Am Donnerstagabend, 21.02.2019 hatten wir die besondere Freude, unserer Bürgermeisterin und Kameradin Elisabeth Höllwarth-Kaiser zu ihrem 50. Geburtstag gratulieren zu dürfen. Mit Rüst und Pumpe überraschten wir sie während der Vorbereitungen für ihre Geburtstagsfeier. Nach einem kurzen Umtrunk wurden auch schon die Kräfte für die große Feier am Freitag gesammelt.

Wir wünschen unserer Kameradin alles Gute zu ihrem 50er!