Freiwillige Feuerwehr

Grenzübergeifende Einsatzübung in Obernberg – 27.05.2019

  • Treffpunkt FF Oberhofen vor der Übungsalarmierung.

Am Montag, 27. Mai 2019 veranstaltete die FF Oberhofen gemeinsam mit der FF Mondsee, der FF Haslau und dem LZ Sommerholz eine Einsatzübung, um den neuen Löschteich in Obernberg zu testen. Kurz nach 19.00 Uhr erging der Übungsalarm. Übungsannahme war ein Garagenbrand in Obernberg, dabei waren zwei Personen vermisst, die von den Atemschutztrupps gerettet wurden. Parallel wurden drei Zubringleitungen zur Speisung von Hub Mondsee und Tank Oberhofen aufgebaut, welche das Wirtschaftsgebäude schützten. Der neue Löschteich (1000m³) enttäuschte nicht.

Nachdem die Personen gerettet und die Garage belüftet war, gab es eine Nachbesprechung bei der Saugstelle unterhalb des Löschteichs. Abschließend gab es Verpflegung im Oberhofner Zeughaus. Danke an die Gemeinde Oberhofen, die die Jause zur Verfügung gestellt hat! Mannschaftsstärken: FF Oberhofen 25 Mann, FF Haslau 11 Mann, Mondsee 3 Mann und LZ Sommerholz 13 Mann. Danke an unsere Nachbarfeuerwehren und die FF Mondsee für’s Mitmachen!