Freiwillige Feuerwehr

Motorradunfall B154 – 22.09.2020

  • Das ausgetretene Öl wurde gebunden und entfernt.

Am Dienstag, 22. September 2020, wurde die FF Oberhofen um 14.42 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad auf der B154, Höhe Wegdorf gerufen. Ein abbiegender PKW kollidierte mit einem Motorrad. Der Lenker des Motorrades landete neben der Straße und musste mit dem Rettungshelikopter abtransportiert werden. Die Fahrerin des PKWs blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Während die Einsatzkräfte der Polizei den Verkehr regelten, unterstützte die FF Oberhofen das Rote Kreuz. Nachdem der Verletzte versorgt war, wurde die Unfallstelle geräumt und gesäubert. Um 15.38 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.