Freiwillige Feuerwehr

DANKE: Unser 110-jähriges Gründungsfest – 09. bis 11. Juni 2017

Freitag bis Sonntag feierten wir unser 110-jähriges Gründungsjubiläum bei traumhaftem Wetter. Danke für euren Besuch!

  • Einmarsch zum Totengedenken.

Freitag: Festzelt

Um 19.00 Uhr maschierten die TMK Oberhofen und die TMK Hager-Hochfeld gemeinsam mit 22 Feuerwehren und Löschzügen am Sportplatz im Gewerbegebiet Oberhofen ein. Es waren insgesamt 409 Mann exklusive der Kameraden aus Oberhofen. Anschließend an das Totengedenken folgten die Festreden von Abschnittskommandant BR Peter Dorfinger, Bürgermeisterin Elisabeth Höllwarth-Kaiser und Kommandant HBI Franz Loibichler. In den Reden wurde unter anderem auf den Einsatz vom Dienstag beim Roiderhof in Laiter eingegangen. Nach dem Abmarsch ins Festzelt sorgten die „Berchtesgadener Buam“ für gute Stimmung im Festzelt. Die Brauereien Römerbräu und Uttendorfer sorgten für ausreichend Weißbier und Märzen.

  • Die Bewerbsgruppen aus Oberhofen hiessen die Fahnen.

Samstag: Bewerb und Trachtenabend

Der Abschnittsbewerb startete um 09.00 mit der Eröffnung. 144 Jugengruppen und 126 Aktivgruppen liefen bis ca. 17.00 Uhr auf der Sportanlage in Oberhofen. Die Aktivgruppen ließen es sich natürlich nicht nehmen, anschließend noch ins Festzelt zu schauen. Es sei auch noch erwähnt, dass der Abschnittsbewerb für die hervorragende Organisation und das perfekte Gelände gelobt wurde. Die „Gewaltlosen“ demonstrierten ab 13.00 Uhr eindrucksvoll, wie ein Seiterl Weißbier am schnellsten zum Durstlöschen verwendet werden kann. Nach der Siegerehrung, die wieder von der TMK Oberhofen umrahmt wurde, startete die „Hainbachmusi“ mit ihrem Programm. Um kurz nach 00.00 Uhr meldete die Weißbierbar und unser Braumeister vom Römerbäu „Bier-aus“. Mit über 1000 Liter konsumierten Römerbräu Weißbier übertraf die Weißbierbar alle Erwartungen.

  • Unser Kommandofahrzeug wurde festlich geschmückt und gesegnet.

Sonntag: Frühschoppen

Unser Festakt mit Fahrzeugsegnung startete um 09.30 Uhr bei strahlendem Sonnenschein. Wir danken unseren Festredinnen und -rednern Labg. Michaela Langer-Weninger, WHR Dr. Martin Gschwandtner, Bgm. Elisabeth Höllwarth-Kasier und Kommandaten HBI Franz Loibichler für die kurzen und punktierten Reden, die uns nicht unnötig lange in der heißen Sonne stehen ließen. Unser neues, frisch geputztes Kommandofahrzeug wurde in Anwesenheit von 11 Feuerwehren aus dem Abschnitt Mondsee und der FF Dobersberg aus Niederösterreich feierlich gesegnet. Danach bekamen einige Kameraden der FF Oberhofen Bezirksmedaillen verliehen. Unsere Bürgermeistern wurde mit einem Feuerwehrhelm überrascht, damit sie beim nächsten Einsatz sicher unterwegs ist. Abschnittskommandant bekam für seine Unterstützung bei der Organisation und seinem Einsatz beim Bewerb auch ein Geschenk überreicht. Nach dem Festakt ging es zum Frühschoppen mit den „Echt Urigen“, die für einen gelungenen Abschluss unseres Festes sorgten. Die Weißbierbar wurde übrigens in den Morgenstunden wieder aufgefüllt.

Danke an alle Mitarbeiter

Als FF Oberhofen möchten wir uns bei allen bedanken, die beim Fest mitgearbeitet haben. Namentlich bei der Fa. Elektrotechnik Roth, die mit anderen freiwilligen Unterstützern unser Festzelt aufgebaut haben, als wir noch unsere Geräte nach dem Großbrand reinigten. Der Sportunion Oberhofen und insbesondere Josef Derflinger für die exzellente Unterstützung bei der Organisation und für die Benutzung der Sportanlage. Bei unseren Hauptsponsoren Bernhard Führer GmbH, Gebrüder Woerle GmbH und Autohaus Reiser sowie all unseren Festschrift-Sponsoren. Bei unserem Braumeister Josef Schweigerer vom Römerbräu, der uns nicht nur bei nächtlichen Einsätzen, sondern auch weißbiertechnisch bestens versorgte. Wir danken außerdem dem Kameradschaftsbund Oberhofen und dem Obmann Siegfried Dax für den geleisteten Ordnerdienst und die nächtliche Zeltwache.

In Summe wurden so über 1990 Stunden durch Mitglieder der FF Oberhofen geleistet. Über 1550 Arbeitsstunden wurden im Laufe des Festes von freiwilligen Mitarbeitern aus der Zivilbevölkerung geleistet. Es beteiligten sich ca. 210 Menschen während der drei Festtage und während des Auf- und Abbaus. Danke an alle, die unermüdlich in ihrer Freizeit zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Oberhofen gearbeitet haben!

Fotos findet ihr auch hier: https://www.meinbezirk.at/voecklabruck/leute/feuerwehr-oberhofen-feierte-jubilaeum-d2153911.html

Nach dem Dorffest in Oberhofen folgt 2018 wieder wie jedes Jahr unser Feuerwehrfrühschoppen, zu dem ihr alle wieder herzlich willkommen seid!

Fotos: Michael Grünwald (Danke Michi!)

Zusammenfassung
Danke: 110-jähriges Gründungsfest
Titel
Danke: 110-jähriges Gründungsfest
Beschreibung
Freitag bis Sonntag (09. bis 11. Juni) feierten wir unser 110-jähriges Gründungsjubiläum bei traumhaftem Wetter. Danke für euren Besuch!
Autor
Publisher
FF Oberhofen